Archiv der Kategorie: Vorbereitung

2015-11-05 VIE-Einchecken und Lounge

Die Fahrt in der überfüllten und überheizten Schnellbahn ist uns zwar etwas lang vorgekommen, aber es war zum aushalten.
Eine knappe Stunde mussten wir dann auf das Öffnen (19:00) der CheckIn-Schalter warten, aber dafür waren wir an zweiter Stelle in der Warteschlage und 19:05 waren wir schon fertig und gleich auf dem Weg zur Airportlounge.
Die VIE-Lounge ist leider etwas schwach bestückt. Nur zwei verschiedene Suppen, ein Salat und als Hauptgang wartete Rösti mit Spinat. Edith genoss eine Apfel/Selleriesuppe und einen Salat. Franz verputze eine kräftige Portion Rösti mit Spinat. Leider gab es keine Nachspeise sondern nur Schokobananen.
Anschließend rasteten wir noch etwas und nun geht’s auf zum Gate.

2015-11-03 Impf- und Packtag

Noch zwei Tage und wir heben ab. Zeit zum Packen.

Koffer und Rucksäcke stehen bereit und werden rasch befüllt.

Ein wenig Routine haben wir ja schon darin und so geht die Packerei relativ flott dahin.

Jetzt fehlen nur noch die Fotosachen, aber dazu müssen noch die Batterien aufgeladen werden. Das machen wir relativ kurzfristig erst am Donnerstag und hoffen, dass wir nichts vergessen.

Außerdem waren wir heute auch wieder Impfen. Hepatits waren wir schon geimpft. Vor zwei Wochen wurden wir gegen Typhus geimpft. Vorige Woche stand dann die erste Tollwutteilimpfung auf dem Programm und heute war die zweite dran. Die dritte und letzte Teilimpfung bekommen wir dann nach dem Urlaub.

2015-08-18 Nächste Bombe in Bangkok

Auch heute gab es in Bangkok wieder einen Bombenanschlag. Nahe dem belebten Ausflugspier Chao Praya schleuderte ein Unbekannter eine Rohrbombe auf wartende Passagiere. Glücklicherweise verfehlte der Attentäter sein Ziel und die Bombe landete im Wasser und richtete dadurch keinen Schaden an.

Die verstärkten Sicherheitsvorkehrungen scheinen noch nicht gegriffen zu haben, aber wir hoffen weiter, das bald wieder alles gut und sicher wird.

 

2015-08-17 Bombendrama in Bangkok

Mehrmals in der Stunde tanzen mitten im Einkaufsviertel von Bangkok Tänzerinnen in prachtvollen Kostümen vor dem bei Touristen sehr beliebten Erawan-Schrein. Heute war anfangs alles wie immer, bis ein infernalischer Krach und ein riesiger Feuerstoß aufgrund einer Bombenexplosion diesen Ort für immer verändert haben. Zurück blieben rund 30 Tote und über 80 Verletzte, sowie tiefe Trauer, Angst und Ungewissheit.

Da bis zu unserem Besuch in Bangkok noch über zwei Monate Zeit bleibt hoffen wir, dass sich die Lage dort wieder beruhigt, die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt werden und die Stadt bzw. das ganze Land so schnell es geht wieder zu einem friedlichen Ort wird.

2015-04-04 Flugbuchung

Dieses Wochenende sind wir endlich wieder einmal bei den Kindern in Ebenau. Da uns Verena dankenswerterweise einen Kontakt zu TUI-Salzburg hergestellt hat, war es für uns nicht aufwendig einfach von Ebenau nach Salzburg zu TUI zu fahren um den Flug zu buchen. Der Chef höchstpersönlich betreute uns äußerst professionell und so konnten wir mit den Flugtickets in den Händen wieder die Rückfahrt antreten

2015-03-28 Thailand und Kambodscha wir kommen

Edith hat in tage- und nächtelangen Recherchen einige Routen erarbeitet, die dann gemeinsam besprochen wurden. Nun haben wir uns für eine Rundreise durch Thailand und Kambodscha entschieden. Dabei haben wir diesmal eine andere Art des Reisens gewählt. Wir fahren diesmal nicht mit einem Mietauto, sondern nutzen die öffentlichen Verkehrsmittel. Die Reise haben wir beim Reisebüro Erlebe-Fernreisen-GmbH gebucht in folgender weise gebucht. Aus einer Anzahl von Erlebnisbausteinen, die dann die Reiseroute ergeben, haben wir uns einige ausgesucht. Die Transfers zwischen den Orten an denen die Erlebnisgausteine stattfinden, müssen wir oft selbst organisieren bzw. werden vom Reisebüro unterstützt.

Jetzt fehlt nur noch die definitive Buchung von Flug und Reiseroute.

2015-01-06 Entscheidung für Südostasien

Die diversen Feierlichkeiten (Geburtstage und Weihnachten) sind vorbei und es ist Zeit sich für eine Destination für unseren diesjährigen Haupturlaub umzusehen.

Wir sind prinzipiell für alle Teile der Welt offen und so war es doch schwierig sich vorerst einmal ein Gebiet auszusuchen in das wir fahren wollen. Nach längerem hin und her ist die Entscheidung auf Südostasien gefallen.

Nun beginnt das Feintuning. Wann wollen wir wie wohin. Ist nicht ganz einfach aber Edith als inzwischen schon findige Reiseplanungsexpertin wird sich nun an die Detailplanung machen und sicher eine tolle Reiseroute zusammenstellen.