2015-11-07 Grand Palace und Wat Pho

Heute stand Kultur pur auf dem Programm.

Mit dem Wassertaxi ging es  zu erst zum Grand Palace, mit seinen Buddha-Heiligtümern, unzähligen Prachtbauten und tausenden von lärmenden Besuchern.

Zu Fuß gingen wir  dann zum Wat Pho. Mit dem längsten (46m) ruhenden Buddha, nicht minder prächtigen Tempeln aber viel mehr Ruhe und Gelassenheit.

Das Wetter war gut und schlecht. Gut für uns, da es bewölkt war und daher hitzemäßig einigermaßen erträglich war. Schlecht für die Fotos, da durch das Fehlen der direkten Sonnenbestrahlung,  die Fotos nicht so gut zur Geltung kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s